Was verändert das Update konkret?

Das Internet wird mobil und Google macht einen Riesen-Schritt, dies zu forcieren und zu unterstützen.

Ab dem Update werden Webseiten, die nicht für mobile Geräte optimiert sind, nur noch eine untergeordnete Rolle in den Suchergebnissen spielen. Und dabei ist es egal, auf welchen Geräten die Suchanfrage läuft.

Wer es also bis dato versäumt hat, seine Webseite responsive und mobil-freundlich zu gestalten, der wird in Zukunft von Google böse abgestraft.

Um herauszufinden, ob die eigene Seite für mobile Geräte optimiert ist, gibt es den Google Mobile-friendly Test.

Fazit:

Testen Sie noch heute Ihre Seite mit dem Google Mobile-friendly Test. Sollte das Ergebnis unbefriedigend sein, sollten Sie uns sofort kontaktieren.

Noch haben wir genügend Zeit.

Yeahr! Du bist dabei!

Abonniere unseren Newsletter und verpasse keine Rockstar Post!

 

Trage Dich in unsere Mailingliste ein, um die besten News und Interviews der Franchise Rockstars Szene zu empfangen.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!