Heute habe ich ein Social Franchise zu Gast – und zwar Atempo aus Österreich. Mir steht Rede und Antwort: Walburga Fröhlich. Sie ist Geschäftsführerin und Gesellschafterin von Atempo. Im Interview erklärt sie, was Atempo eigentlich macht, weshalb das ein zukunftssicheres System ist und wieso man ausgerechnet in diesem System Franchisenehmer werden sollte. Außerdem gibt sie den einen alles entscheidenden Aspekt preis: Die Sinnhaftigkeit. Was genau sie darunter versteht, verrät sie uns in diesem Interview.

 

Links:

Atempo

Atempo Capito: Social Franchise

Buchempfehlungen: (*)

Die bezaubernde Florentinerin 

Sprengers Spitzen: 42 unbequeme Management-Weisheiten

Lieblingsrockstar:

Carlos Santana

 

Das ist atempo:

atempo gehört zu den führenden inklusiven Sozialunternehmen Österreichs. Das System setzt sich dafür ein, dass alle Menschen gleichberechtigt arbeiten, leben und wohnen können.
Dafür entwickelt atempo verschiedene Produkte für die Bereiche der allgemeinen Bildung, Integration in den Arbeitsmarkt, Barrierefreiheit und Evaluation von sozialen Dienstleistungen.

Uns sollte allen klar sein, dass Informationen nur vollständig und richtig genutzt werden können, wenn sie zugänglich und vor allem verständlich sind. Das impliziert die so genannte technische Barrierefreiheit. Menschen mit Behinderungen, Lernschwierigkeiten oder anderen gravierenden Einschränkungen sollen den Zugang zu wichtigen Informationen problemlos erhalten und dann auch die Möglichkeit haben, diese richtig zu verstehen und entsprechend handeln zu können.
atempo hat sich also darauf fokussiert und spezialisiert, jegliche Informationen für beispielsweise blinde Menschen zugänglich zu machen. Dies gelingt unter anderem durch so genannte barrierefreie Webseiten. So werden Unternehmensinformationen, Texte, Nachrichten und andere Werbematerialien in leicht verständliche Sprache und unterschiedliche Sprachstufen übersetzt. Außerdem werden Inhalte so aufbereitet, dass Sie sie jederzeit digital genutzt werden können.
Zudem entwickelt atempo unterschiedliche Tools und Apps, um allen möglichen Menschen auch ohne Internet Zugang zu entsprechenden Informationen zu ermöglichen.

Doch atempo ist noch einiges mehr:
Das Social Franchise Unternehmen bietet eine Online-Plattform zur Assistenz für behinderte Menschen und bietet Unterstützung in Sachen Bildung, in welchem es bei der Qualifizierung beim Übergang von Schule zu Beruf proaktiv mitwirkt. In dem inklusiven Restaurant “Lorenz” in Graz arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung und stellt somit vielfältige Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderungen oder Schwächen zur Verfügung.

 

Von der ersten Idee bis heute:

Walburga Fröhlich arbeitete zur Gründung des Unternehmens bereits 20 Jahre lang mit Menschen mit Lernschwierigkeiten sowie geistiger Behinderung. Nach dieser prägenden Arbeit hat sie schnell gemerkt, dass die Menschen viel mehr verstehen und lernen, wenn man ihnen die Informationen möglichst einfach und verständlich vorlegt.
Schnell hat Walburga gemerkt, dass dies nicht nur
für Menschen mit Lernschwierigkeiten gilt. Das so genannte Fach-Chinesisch stellt sämtliche Menschen und Unternehmen vor die Herausforderung, die wirklich implizierten Informationen herauszufiltern und richtig zu verstehen. So dauerte es nicht lang, bis große Unternehmen auf Walburga zu kamen und Anfragen stellten, eigene und sehr komplizierte Unterlagen zu tun: MA verstehen Unterlagen nicht und können nicht entsprechend agieren.

 

Einstieg:

Invest: Zwischen 3.000 und 5.000 EUR für die grundlegenden

Kapital: 60.000 – 80.000 EUR im ersten Jahr

Lizenzen: Einzellizenzen, nach erfolgreichem Auf- und Ausbau können weitere Lizenzen erworben werden.

(*) Affiliate-Link:
Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Yeahr! Du bist dabei!

Abonniere unseren Newsletter und verpasse keine Rockstar Post!

 

Trage Dich in unsere Mailingliste ein, um die besten News und Interviews der Franchise Rockstars Szene zu empfangen.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!