In dieser Folge haben wir wieder mal ein Immobilienmakler-System zu Gast: Wentzel Dr. Homes. In dem Interview erzählt er uns zunächst, wie es zu dem doch etwas sperrigen Namen gekommen ist, aber auch, welche Besonderheit sein Maklerbüro von den Konkurrenten unterscheidet: Und zwar nicht nur ihre Lead-Generierung und dessen Skalierbarkeit sondern auch, dass seine Franchisenehmer mehr am als im Unternehmen arbeiten. Tolles Interview mit einigen Golden Nuggets!

Links:

Wentzel Dr. Homes

Wentzel Dr. Homes Franchise

Lieblingsbuch:

Spezielle Betriebswirtschaftslehre der Immobilienwirtschaft

Lieblingsrockstar:

Bruce Springsteen

 

Das ist Wentzel Dr. Homes:

Wentzel Dr. Homes ist ein inhabergeführtes Familienunternehmen und Dienstleister und Ansprechpartner für jegliche Angelegenheiten der Makler- und Immobilienbranche.
Das Leistungsspektrum reicht dabei über die Immobilien- und Hausverwaltung für private und institutionelle Investoren, den Immobilienverkauf und -vermietung inklusive der Erstvermarktung von Wohnprojekten und Bauträgerberatung, Vermietung und Verkauf von Gewerbeflächen sowie eine professionelle Standortberatung und kostenlose Flächenanalyse. Zudem übernimmt Wentzel Dr. Homes das Immobilienmarketing und die -bewertung.

Als Familienunternehmen verfügt Wentzel Dr. Homes über eine immense Unabhängigkeit und macht es so möglich, auf die individuellen Bedürfnisse unterschiedlichster Kunden eingehen und unverzüglich auf Entwicklungen an den Märkten reagieren zu können. In diesem Zuge wird also aus jahrhundertelanger Tradition ein innovatives und hochmodernes Immobilienmanagement.
Unter der Marke Wentzel Dr. Homes agiert das Unternehmen in der Metropolregion Hamburg und Schwerin als Makler im Verkauf sowie in der Vermietung von Wohnimmobilien. Zudem vermarkten sie Neubauprojekte und sind deutschlandweit mit ihren zahlreichen Franchise Shops vertreten.
Durch die Unabhängigkeit von jeglichen Leadportablen verfügt Wentzel Dr. Homes über eine immense Marketingkompetenz. Diese ermöglicht dem Unternehmen, die Kunden deutschlandweit als Verkäufer oder als Vermieter auf allen Ebenen zu beraten und zu unterstützen.
Auf dem Markt befindet sich das Franchisesystem unter den Top 5 für Verkauf und Vermarktung, im Bereich Vermarktung von Neubauten ist Wentzel Dr. Homes Marktführer.
Die einzigartige Skalierbarkeit unterscheidet dabei dieses von den unzähligen Unternehmen der Maklerbranche.

Von der ersten Idee bis heute:

Unser Interviewpartner Jovica Denadija selbst stammt nicht aus der Maklerbranche. Er war jahrelang im Online-Bereich als Key-Account-Manager tätig und hat sich hauptsächlich mit der Auftragsakquise bei Immonet beschäftigt.
Im Jahr 2012 hat er dann German Homes gegründet und somit ein starkes Maklersystem mit Schwerpunkt auf Vermittlung von Wohnimmobilien auf dem Markt etabliert.

Absolut im Vordergrund steht dabei eine eindeutige Skalierbarkeit: Wie werden am effizientesten qualitative Leads generiert? Wie kann man wachsen?
Innerhalb von zwei Jahren konnten sie bereits drei Standorte aufbauen, sodass sie im Jahr 2015 im Raum Hamburg ins Franchising einsteigen konnten. Bis 2018 sind weitere sechs Franchisenehmer hinzugekommen. Doch in dem Jahr wurde ein weiterer Schritt in der Geschichte von German Homes getätigt: Die Fusionierung mit Wentzel Dr.. Die Makler-Größe ist mit der Gründung im Jahr 1820 das älteste Maklerunternehmen und verfügt über ein unglaubliches Spektrum an Erfahrung und Tradition. Durch Jovica Denadija’s bereits bestehende Bekanntschaft mit dessen Geschäftsführer wurde schnell klar, dass sich die jeweiligen Unternehmen gegenseitig mit ihren Leistungen bestärken und den Markt so flächendeckend und noch umfassender decken können:
German Homes positioniert sich für eine ausgezeichnete Skalierbarkeit, wohingegen Wentzel Dr. für das traditionelle “Storytelling” steht. Die Fusion dieser beiden Unternehmenseigenschaften schien so unabdingbar und macht Wentzel Dr. Homes nun zu den marktführenden Systemen auf dem deutschen Immobilienmarkt.

Aktuell verfügt das junge Franchisesystem über 14 Franchise Shops mit 10 Franchisenehmern und erzielen einen Umsatz von 10 Mio EUR pro Geschäftsjahr. Wentzel Dr. Homes beschäftigt allein 250 Mitarbeiter – die Franchisenehmer sind hier ausgenommen – und vermitteln zwischen 2000 und 2500 Immobilien pro Jahr. Wirklich beachtlich!

 

Einstieg:

Einstieg: 15.000 EUR (inkl. Erstaustattung, Schulungen, etc.)

Gesamtkapital: 200.000 – 250.000 EUR

 

(*) Affiliate-Link:
Wenn Du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von Deinem Einkauf eine Provision. Für Dich verändert sich der Preis nicht.

Yeahr! Du bist dabei!

Abonniere unseren Newsletter und verpasse keine Rockstar Post!

 

Trage Dich in unsere Mailingliste ein, um die besten News und Interviews der Franchise Rockstars Szene zu empfangen.

Du hast Dich erfolgreich angemeldet!